Geschichte
Neuigkeiten
Unsere Seelsorger
Tor des 3. Millenniums
Kreuze und Kapellen
Kirchliche Vereine
Klosterschwestern
Foto Galerie
Web-Kamera
Interessante Links
Kontakt
 

EINE LIESTE DER PRIESTER, DIE MIT CHEŁM SLASKI VERBUNDEN SIND

 ORDENSBRUDER Łukasz Biedalak OSPPE
GEB AM 18.11.1983 IN CZELADZ.
ER ERHIELT DIE PRIESTERWEIHE AM 24.05.2014 IN JASNA GÓRA CZĘSTOCHOWA.
 P. Szymon Resiak
GEB. 03.01.1987 IN TYCHY.
ER ERHIELT DIE PRIESTERWEIHE AM 12.05.2012 IN KATOWICE. ER IST DERZEIT KAPLAN IN DER KIRCHE IN NIKISZOWIEC.
 P. Tomasz Jochemczyk
ER ERHIELT DIE PRIESTERWEIHE AM 18.12.2010 IN ITALY.
ER IST DERZEIT KAPLAN IN DER KIRCHE IN TYCHY.
 P. Tomasz Klikowicz
GEB. 21.02.1982 IN MYSŁOWICE.
ER ERHIELT DIE PRIESTERWEIHE AM 10.05.2008 IN KATOWICE. ER IST DERZEIT KAPLAN IN DER KIRCHE IN RYBNIK.
 P. Marek Zyzak
GEB. 22.10.1978 IN MYSŁOWICE.
ER ERHIELT DIE PRIESTERWEIHE AM 10.05.2003 IN KATOWICE.
ER IST DERZEIT KAPLAN IN DER KIRCHE IN CZERWIONKA-LESZCZYNY.
 P. Bernard Rak
GEB. AM 18.08.1970 IN CHELM SLASKI.
ER WURDE AM 11.05.1996 IN KATOWICE ZUM PRIESTER GEWEIHT.
PFARRER DER KIRCHE IN ROGÓW. REDAKTEUR DES LITURGISCHEN KALENDERS DER ERZDIÖZESE IN KATOWICE.
 P. Roman Woźniak
GEB AM 11.01.1965 IN CHELM SLASKI.
ER WURDE AM 15.05.1993 IN KATOWICE ZUM PRIESTER GEWEIHT.
PFARRER DER KIRCHE IN ORZESZE-ZAZDROSC.
 ORDENSBRUDER Cherubin Marian Kuczowicz OFM
GEB AM 04.08.1962 IN CHELM SLASKI.
ER ERHIELT DIE PRIESTERWEIHE AM 25.08.1992 IN PANEWNIKI.
GESTORBEN IN October 2010.
 P. Andrzej Pastwa
GEB AM 08.07.1960 IN MYSŁOWICE.
ER ERHIELT DIE PRIESTERWEIHE AM 31.01.1987 IN KATOWICE.DR FÜR KANONISCHES RECHT, ADIUNKT AM KATHEDER FüR KIRCHEGESCHICHTE UND PATROLOGIE AN DER THEOLOGISCHEN ABTEILUNG DER SCHLESICHER UNIVERSITÄT,.
 P. Paweł Szumilas
GEB AM 28.04.1960 IN MYSŁOWICE.
ER WURDE AM 27.03.1986 IN KATOWICE ZUM PRIESTER GEWEIHT. PFARRER IN DER KIRCHE IN KATOWICE-MURCKI.
 P. Konrad Opitek
GEB AM 22.04 1958 IN CHELM SLASKI
ER ERHIELT DIE PRIESTERWEIHE AM 04.04.1984 IN KATOWICE.
PFARRER IN DER KIRCHE IN RYDULTOWY.
 P. Bernard Drozd
GEB. 27.11.1958 IN CHELM SLASKI.
ER ERHIELT DIE PRIESTERWEIHE AM 19.04.1984 IN KATOWICE.
PFARRER IN DER KIRCHE "ROSENKRANZMARIA" IN RUDA SLASKA-HALEMBA.DER KIRCHLICHE ASSISTENT IM KATHOLISCHEN SPORTKLUB "HALEMBA".
 P. Józef Szklorz
GEB. AM 23.03.1956 IN IMIELIN.
ER ERHIELT DIE PRIESTERWEIHE AM 31.03.1983 IN KATOWICE.
PFARRER IN DER KIRCHE GES.KAROLINA IN TYCHY. DEKAN, LEITER VOM "CARITAS" ZENTRUM "CHRISTOFOROS" IN TYCHY.
 P. Andrzej Halemba
GEB.AM 19.11.1954 IN CHELM SLASKI.
ER WURDE AM 03.04.1980 IN KATOWICE ZUM PRIESTER GEWEIHT.
MISIONARSBEAUFTRAGTER (MISSIONSKOMMISION POLNISCHER EPIKOPATS), SEKRETÄR DER MISSIONSKOMMISION BEI POLNISCHEM EPISKOPAT.
 P. Ludwik Synowiec SDB
GEB. AM 12.05.1954 IN CHELM SLASKI.
ER ERHIELT DIE PRIESTERWEIHE AM 19.06.1985 IN KRAKÓW.
ER WOHNT SEIT 2009 IN ZAKOPANE.
GESTORBEN 12.11.2016.
 P. Franciszek Radwański
GEB. AM 05.07.1952 IN CHELM SLASKI.
ER WURDE AM 23.03. 1978 IN KATOWICE ZUM PRIESTER GEWEIHT.
PFARRER IN DER KIRCHE "SCHMERZHAFTE MUTTER" IN RYBNIK.
 P. PROFESSOR, DOKTOR Jerzy Myszor
GEB AM 11.05.1950 IN CHELM SLASKI.
ER WURDE AM 27.03.1975 IN KATOWICE ZUM PRIESTER GEWEIHT.
PROFESSOR, DOKTOR DER HUMANISSTISCHEN WISSENSCHAFTEN (IM FACH GESCHICHTE), THEOLOGEDOKTOR,LEITER DER KATHEDER FüR KIRCHENGESCHICHTE AN DER THEOLOGISCHEN ABTEILUNG SCHLESISCHER UNIVERSITÄT, VORSITZENDER DES REDAKTIONSKOLEGIUMS VON "SCHLESISCHE GESCHITSTHEOLOGISCHE STUDIEN",DIÖZESERICHTER, MITGLIED DES THEOLOGIEABTEILUNGSRATS , BÜCHERZENSOR, MITGLIED DER REDAKTION VON "MATERIALIEN UND STUDIEN AUS SCHLESISCHER GESCHICHTE".
 P. Bernard Halemba
GEB. AM 11.05.1950 IN CHELM SLASKI.
ER WURDE AM 27.03.11975 IN KATOWICE ZUM PRIESTER GEWEIHT.
PFARRER IN DER KIRCHE "SCHMERZHAFTE MARIA" IN BRZĘCZKOWICE.GEISTLICHER BEGLEITER "MARIALEGIONS" VON DER KURIE IN MYSŁOWICE.
 P. Jan Buchta
GEB AM 04.02.1949 IN CHELM SLASKI.
AM 30.03.1972 IN KATOWICE ZUM PRIESTER GEWEIHT.
RENTNER.
 P. PRALAT Franciszek Balion
GEB. AM 04.06.1947 IN CHELM SLASKI.
AM 30.03.1972 IN KATOWICE ZUM PRIESTER GEWEIHT.
PFARRER IN DER KIRCHE "KREUZERFINDUNG" IN RUSINOWICE, DEKAN, MITGLIED DES KONSULTORSKOLEGIUMS UND PRIESTERRATS, DIREKTOR DES REHABILITATIONEDUKATIONS ZENTRUMS FÜR BEHINDERTE JUGENDLICHE UND KINDER IN RUSINOWICE.
 P. KANONIKER Paweł Buchta
GEB. AM 26.10.1946 IN CHELM SLASKI.
ER WURDE AM 08.04.1971 IN KATOWICE ZUM PRIESTER GEWEIHT.
EHRENKANONIKER.RICHTER IM METROPOLITGERICHT, GEISTLICHER BEGLEITER VON MARIALEGION IN KATOWICE-ZACHÓD KURIE. RENTNER.
 P. PROFESSOR, DOKTOR Wincenty Myszor
GEB. AM 22.05.1941 IN CHELM SLASKI.
ER WURDE AM 06.06.1965 IN KATOWICE ZUM PRIESTER GEWEIHT.
PROFESSOR UND DOKTOR DER HUMANISTISCHEN WISSENSCHAFTEN. KAPLAN SEINER HEILIGKEIT, MITGLIED DES ABTEILUNGSRATS DER SCHLESISCHEN UNIVERSITÄT UND DES REDAKTIONSKOLEGIUMS "SCHLESICHE GESCHICHTSTHEOLOGISCHE STUDIEN". GESTORBEN IN 2017.
 P. KANONIKER Alojzy Ślósarczyk
GEB. 13.12.1938 IN CHELM SLASKI.
ER WURDE AM 24.06.1966 IN WROCLAW ZUM PRIESTER GEWEIHT.
DR FÜR KANONISCHES RECHT, KANONIKER IN WROCLAW.
 P. Stanisław Chrostek
GEB. AM 06.11.1938 IN GOŁAWIEC.
ER WURDE AM 24.06.1962 IN KATOWICE ZUM PRIESTER GEWEIHT.
RENTNER.
 P. Henryk Sajdok
GEB. AM 07.07.1938 IN CHELM SLASKI.
ER WURDE AM 24.06.1962 IN KATOWICE ZUM PRIESTER GEWEIHT.
GESTORBEN IN JUNI 2012.
 ORDENSBRUDER Józef Pastwa SDB
GEB AM 25.04. 1937 IN CHELM SLASKI.
ER WURDE AM 22.06.1964 IN KATOWICE ZUM PRIESTER GEWEIHT.
ER ARBEITET DERZEIT IM SALESIANERZENTRUM IN BERLIN.
 ORDENSBRUDER Józef Synowiec OCD
GEB.AM 07.10.1936 IN CHELM SLASKI.
DER ERSTE PROFESS IN CZERNA (1953), ZUM PRIESTER WURDE ER 1964 IN KRAKÓW GEWEIHT.
SEIT 1991 ARBEITET ER AN DER MISSION IN WEISSRUSSLAND (IN NAROCZA)- LEHRER IN DER KARMELITENORDENSGEMEINSCHAFT.
 P. Paweł Szolonek
GEB. AM 20.05.1934 IN CHEŁM SLASKI.
ER WURDE AM 23.06.1957 IN KATOWICE ZUM PRIESTER GEWEIHT.
RENTNER.
 P. Alojzy Binda
GEB. AM 27.05.1934 IN CHELM SLASKI.
ER WURDE AM 23.06.1057 IN KATOWICE ZUM PRIESTER GEWEIHT.
RENTNER.
 P. Franciszek Ryszka
GEB AM 31.08.1928 IN CHELM SLASKI.
 P. Franciszek Wadas
GEB. AM 27.11.1921 IN CHELM SLASKI.
 ORDENSBRUDER Franciszek Socha SDB
GEB. AM 12.11.1920 IN CHELM SLASKI.
 o. Konrad Pyrcik OH
GEB. 20.02.1920 IN CHELM SLASKI.
ER WURDE AM 21.06.1969 IN KALWARIA ZEBRZYDOWSKA ZUM PRIESTER GEWEIHT.
GESTROBEN IN 1991.
 P. Jan Domański
GEB AM 11.09.1909 IN KOPCIOWICE.
 P. Józef Ryszka
GEB. AM 19.08.1917 IN CHELM SLASKI.
 P. Paweł Jochemczyk
GEB. AM 11.06.1914 IN CHELM SLASKI.
 P. Walter Jaesche
GEB. AM 11. 12. 1886 IN WISŁA WIELKA.
 P. Franciszek Musioł
GEB. AM 24.12.1843 IN IMIELIN.
 P. Emil Schmaus
GEB. AM 21.09.1822 IN KOPCIOWICE.
 P. Józef Synowiec
GEB. AM 08.10.1818 IN CHELM SLASKI.

© 2004-2018 Parafia Chełm Śląski. All rights reserved